CD-Tipp

, ,

January 8, 2018

J.Gahre, Das Opernglas 2018/1

„Angesichts der übergroßen Fülle an exzellenten Aufnahmen von Franz-Schuberts „Winterreise“ ist es ein Wagnis, eine weitere Einspielung auf den Markt zu bringen. Der Tenor Tilman Lichdi ist es eingegangen, allerdings mit einem ungewöhnlichen Begleiter, dem Gitarrenspieler Klaus Jäckle. Es dauert ein Weilchen, bis man sich eingehört hat in eine andere Klangwelt, die sehr viel spröder ist als die des Klaviers. (…)

Manchmal hört man faszinierende Details ganz neu (…)

Die Interpretation von Tilman Lichdi aber kann man nicht hoch genug loben. Sein Tenor hat Leuchtkraft und Präsenz, ist vorzüglich fokussiert und ungemein flexibel.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.