Franz-Schuberts „Winterreise“ neu erleben

, ,

December 1, 2017

Jochen Berger, Coburger Tageblatt

„Ein CD-Tipp für Musikfans, die (fast) schon alles im Schrank stehen haben?Bitte sehr! (…)

Mit jederzeit bester Textverständlichkeit präsentiert Lichdi eine präzis erarbeitete Lesart der

„Winterreise“, die sich vor jeder Art von dramatisierenden Effekten hütet. Lichdi setzt vielmehr stets auf feinste Nuancen und behutsame klangfarbliche Differenzierung.

Klaus Jäckle ist für diese stets auf Ausgewogenheit von Form und Ausdruck achtende Interpretation der perfekte instrumentale Partner. Auf der Gitarre spürt er Schuberts harmonischen Abgründen mit subtilen klanglichen Abstufungen nach.

Wer Schuberts „Winterreise“ in neuem Klanggewand neu entdecken will, ist bei dieser Einspielung bestens aufgehoben.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.